Russischer Zupfkuchen (Rezept)

Zutaten für  
Teig
200 GrammButter
200 GrammZucker
2 PackungVanillezucker
400 GrammMehl
1 PackungBackpulver
2 EsslöffelKakaopulver
Ei
Füllung
200 GrammButter
250 GrammZucker
1 PackungVanillezucker
1 PackungVanillepudding (zum Kochen)
Eier
500 GrammQuark

Rezeptzubereitung:

Springform sehr gut einfetten.

Teig: Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Kakaopulver mischen und zur Schaummasse geben. Gleichzeitig das Ei in der Masse verkneten. Etwas mehr als die Hälfte des Teiges in die Springform geben und Boden und Rand damit auskleiden. Dabei den Rand gut andrücken.

Füllung: Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren und nach und nach Eier hinzugeben. Puddingpulver und Quark gut unterheben und die Masse in die Springform füllen. Restlichen Teig als Streusel auf die Füllung geben.

(Die Füllung sollte vollständig verdeckt sein) Im vorgeheiztem Backofen bei 175° ca. 60 Minuten backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link