Aperitif-Roulade (Rezept)

Zutaten für 16 Stück
Teig
Eier
1 TeelöffelSalz
100 GrammMehl
50 GrammSbrinz; gerieben
50 GrammButter oder Margarine, flüssig
Füllung
150 GrammButter oder Margarine
50 GrammSchabziger
150 GrammRohessspeck - in dünne Scheiben
100 GrammOliven entsteint

Rezeptzubereitung:

Ein Blech mit Backpapier belegen und dieses einfetten. Ofen auf 160 °C vorheizen.

Eier und Salz während etwa 5 Minuten zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen. Mehl und Sbrinz unterheben. Zuletzt Butter beifügen. Teig auf dem vorbereiteten Blech ausstreichen. Sofort im 160 °C heissen Ofen auf der zweituntersten Rille während 20 Minuten backen.

Inzwischen ein zweites Backpapier einfetten. Das noch heisse Biskuit darauf stürzen und das "alte" Papier abziehen. Biskuit mit dem Blech beschweren und vollständig auskühlen lassen; auf diese Weise bleibt der Teig schön feucht.

Für die Füllung Margarine oder Butter während 5 Minuten zu einer luftigen Creme schlagen. Schabziger an einer Käseraffel dazureiben.

Die Masse auf dem ausgekühlten Biskuit ausstreichen und dieses von beiden Längseiten her zur Mitte hin aufrollen. Die Roulade in der Mitte der Länge nach durchschneiden, so dass zwei Rollen entstehen.

Diese in 4 cm breite Stücke schneiden und mit je einer Speckscheibe umwickeln. Mit einem Holzspiesschen durchstechen und je eine Olive daran stecken. Bis zum Servieren kühl stellen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link