Kürbisbrot (mit Äpfeln und Nüsse) (Rezept)

Zutaten für 
30 GrammHefe
125 GrammWasser lauwarm
1 EsslöffelHonig
650 GrammWeizen fein gemahlen
200 GrammKürbis
100 GrammÄpfel
60 GrammNüsse; gerieben
1/2 Zitrone Saft
1 PriseZimt
1 PriseNelken
150 GrammDickmilch
2 TeelöffelSalz

Rezeptzubereitung:

Die Hefe in dem Wasser auflösen. Den Honig und die Hälfte des Mehls zufügen, gut durchkneten und ca. 20 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Inzwischen den Kürbis schälen und grob raspeln. Den Apfel grob raspeln. Den Kürbis, die Äpfel, die Nüsse, den Zitronensaft und die Gewürze mischen. Mit den restlichen Zutaten zu dem Vorteig geben. Das restliche Mehl mit dem Salz dazugeben. Den Teig in einer Schüssel etwa 5 Minuten kneten. Anschliessend 30 Minuten gehen lassen.

Den Teig entweder zu einem Laib formen oder in eine gefettete Kastenform füllen.

Nochmals 20 Minuten gehen lassen.

Das Kürbisbrot auf der untersten Leiste in den kalten Backofen schieben und bei 210 °C (Ober- Unterhitze) ca. 50-60 Minuten backen, bis sich das Brot beim Gegenklopfen hohl anhört.

Gleich zu Beginn des Backvorgangs ein flaches Schälchen mit kochendem Wasser auf den Backofenboden stellen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link