Lauch-Tartelettes (Rezept)

Zutaten für 
Blätter- oder Kuchenteig rechteckig ausgewallt
Belag
500 GrammLauch
 Wasser siedend
Guss
Eier
100 GrammCreme fraîche
100 MilliliterSaucenhalbrahm
50 GrammGreyerzer; frisch gerieben
1/2 TeelöffelMuskatnuss frisch gerieben
1/4 TeelöffelSalz
 Pfeffer frisch gemahlen
 Greyerzer; frisch gerieben, zum darüberstreuen

Rezeptzubereitung:

* Für 6 Wähen-Chüsseli-Bleche von je 12x11cm Die gefetteten Bleche mit dem Teig belegen. Den Boden mit einer Gabel dicht einstechen., etwa 20 Minuten kühl stellen.

Lauch schräg in etwa 2cm lange Stücke schneiden, gut durchspülen.

Im Salzwasser etwa 5 Minuten blanchieren, herausnehmen, kalt abschrecken, abtropfen.

Für den Guss alle Zutaten gut mischen. Guss in den Teigbödeli verteilen. Lauchstücke hineinstellen, mit dem Käse bestreuen.

Bei 220 °C im vorgeheizten Ofen in der Mitte etwa 15 Minuten backen.

Dazu: Frühlingssalate.

Tipp: Statt Tartelettes eine grosse Lauch-Tarte backen. Die Zutaten reichen für ein Backblech von 28-30 cm ø. Einen rund ausgewallten Kuchen- oder Blätterteig verwenden. 30 Minuten in der unteren Hälfte bei 220 °C backen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link