Johannisbeerspeise (Rezept)

Zutaten für  
3 TeelöffelGemahlene Gelatine (gestr. )
1 TasseSahnepudding Pulver
75 GrammZucker
Eigelb
4 EsslöffelMilch (I)
750 MilliliterMilch (II)
250 GrammGezuckerte Johannisbeeren
Eiweiss

Rezeptzubereitung:

Die Gelatine mit etwas kaltem Wasser anrühren und 10 Minuten quellen lassen. Das Puddingpulver, den Zucker, das Eigelb und die Milch (I) gut verquirlen. Inzwischen die Milch (Ii) zum kochen bringen, von der Kochplatte nehmen, langsam das verquirlte Puddingpulver hineinrühren und einmal kurz aufkochen lassen. Dann die gequollene Gelatine in die heisse Speise geben und so lange rühren, bis sie ganz gelöst ist. Sollte die Speise zu stark abgekühlt haben, muss sie unter ständigem Rühren bis kurz vor dem Kochen erhitzt werden. Erst dann werden die Johannisbeeren und das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiss untergehoben.

Die fertige Speise in eine Glasschale oder Gläser füllen, mit zurückgelassenen Beeren verzieren und mit schwarzem Johannisbeersaft oder -likör servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link