Eierlikör-Torte (Rezept)

Zutaten für 16 Stück
Biskuit
Eier
90 GrammZucker
70 GrammMehl
20 GrammKakao
 Backpapier
Belag und Verzierung:
Gelatine weiss
100 GrammButter weich
100 GrammPuderzucker
2 PackungVanillezucker
Eier
250 MilliliterEierlikör
500 GrammSchlagsahne
2 Packung(a 100 g) Waffelröllchen mit Schokolade
2 EsslöffelSchokolade geraspelt

Rezeptzubereitung:

Eier und 3 El Wasser schaumig schlagen. Unter Schlagen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse hellschaumig ist. Mehl und Kakao dazusieben, unterheben. In eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm) füllen. Im Heissen Backofen (E-Herd: 200 G / Umluft: 175 G/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen.

Auskühlen lassen. Gelatine kalt einweichen. Butter, Puderzucker und Vanille-Zucker cremig rühren. Eier trennen. Eigelb und Likör (bis auf 2 El) unterrühren. Gelatine ausdrücken, bei milder Hitze auflösen, unterrühren. Masse leicht gelieren lassen.

Sahne steif schlagen, ca. 1/4 davon beiseite stellen. Eiweiss steif schlagen. Erst Sahne, dann Eiweiss unter die Likörmischung heben. Etwas davon am Bodenrand verteilen. Röllchen abwechselnd mit der Schokoladenseite nach oben und unten senkrecht darauf stellen. Likörsahne einfüllen, glattstreichen. Übrige geschlagene Sahne als Tuffs auf die Torte spritzen. Mit Rest Likör beträufeln. Schokoraspeln darüber träufeln. Torte 4-5 Stunden kalt stellen.

pro Stück: ca. 390 kcal/1630 kJ.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link