Agi's Tellersülze (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
600 GrammGekochtes oder gebratenes Schweinefleisch
Sud
750 MilliliterGut gewürzte Fleischbrühe
Karotten
1 kleinLauch Stange
Zwiebel
Gewürzbeutel
 (Lorbeer, Wacholder, Pfefferkörner, Nelken, Kümmel)
1 TasseObstessig
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
1 PriseZucker
16 Gelatine
Ausserdem
Eier hartgekocht
 Kräuterzweige zum Garnieren

Rezeptzubereitung:

Das Schweinefleisch in feine Scheiben schneiden und auf 4 - 8 tiefe Teller verteilen.

Die Fleischbrühe in einem Topf erhitzen. Die geschälten und in feine Scheiben geschnittenen Karotten dazugeben und bei mässiger Hitze bissfest garen.

Den Lauch verlesen, waschen, gut abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Mit den geschälten und in Scheiben geschnittenen Zwiebeln und dem Gewürzbeutel in den Sud geben und weitere 8 - 10 Minuten garen.

Den Essig in den Sud geben. Das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker süsssauer abschmecken.

Die gewässerte und gut ausgedrückte Blattgelatine im Sud auflösen lassen.

Den Gewürzbeutel herausnehmen. Das Gemüse mit dem Sud und den geschälten, in Scheiben geschnittenen Eiern dekorativ auf die Fleischscheiben verteilen. Mit Kräuterzweigen ausgarnieren und im Kühlschrank vollständig erkalten lassen, anrichten und servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link