Chicorée pikant überbacken mit Allgäuer Bergkäse (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1000 GrammChicorée
1 EsslöffelMehl
1 TeelöffelAnissamen
2 EsslöffelButter
250 MilliliterChicoréekochwasser
125 MilliliterSchlagsahne
 Salz
 Pfeffer
 Muskatnuss
300 GrammSchinken gekocht
250 GrammBergkäse gerieben

Rezeptzubereitung:

Die Chicoréestauden putzen und vorsichtig den Strunk herausschneiden. In Salzwasser sechs Minuten köcheln lassen, herausnehmen, abkühlen lassen und in einer flachen Auflaufform dicht nebeneinander anordnen.

Den Backofen auf 180 °C C vorheizen.

In der Zwischenzeit die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl und den Anissamen darin anschwitzen und mit der angegebenen Menge Chicoréewasser ablöschen. Die Sauce ca. Zehn Minuten köcheln lassen, dann die Sahne hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken.

Den Schinken in grobe Streifen schneiden und auf dem Chicorée verteilen. Alles mit der Sahnesauce begiessen und mit dem Käse bestreuen.

Den Auflauf im Backofen ca. Fünfzehn bis zwanzig Minuten überbacken, bis der Käse zerlaufen ist und eine goldgelbe Färbung hat.

ttex#_

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link