Maronen-Pilz-Suppe mit Meerrettichcreme (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammPilze nach Wahl
100 GrammMaronen; Esskastanien; gekocht, geschält
Meerrettichwurzel frisch
75 GrammZiegenfrischkäse
2 EsslöffelCrème fraîche
1 TeelöffelCidre-Essig; oder Zitronensaft
5 kleinSchalotten
Knoblauchzehe
Thymian
60 MilliliterOlivenöl
1000 MilliliterHühnerbrühe; oder Gemüsebrühe
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

1. Den Meerrettich schalen, fein reiben, mit dem Ziegenkäse, 1 El Crème fraîche und Essig verrühren, salzen, pfeffern und beiseite stellen.

2. Backofen auf 190 (Umluft 170) Grad vorheizen. Pilze putzen. Schalotten achteln. Knoblauch zerdrücken und Thymianblättchen abzupfen und mit Pilzen, Kastanien, Öl, Salz und Pfeifer vermengen. Alles auf einem Blech ausbreiten und im Backofen garen, bis Schalotten und Pilze gar sind (ca. 12 Minuten).

3. Mischung in einen Topf umfüllen, mit der Brühe aufgiessen und 5 Minuten kräftig kochen lassen. So pürieren, dass noch Kastanien- und Pilzstückchen erkennbar bleiben. Restliche Crème fraîche unterrühren. In Suppenschalen verteilen und auf jede Portion etwas Meerrettichkaese löffeln.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link