Mandarinenparfait auf Glühweinsauce (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
600 GrammMandarinensaft
100 GrammZucker
Eigelb
100 MilliliterSekt
100 MilliliterWodka
500 MilliliterSahne
Sauce
500 MilliliterGlühwein
Vanilleschote
Zimt Stange
 Sternanis, Nelken
 Honig
15 GrammPuddingpulver
Gefunden Und Verbreitet Von
 K.-H. Boller aka Bollerix getippt am 24. Dez. 2004

Rezeptzubereitung:

Den Saft aufkochen und auf 1/4 einreduzieren lassen. Den Sekt und den Zucker sowie das Eigelb über Wasserbad zur Sabayon aufschlagen. Anschliessend mit dem Rührgerät kalt rühren.

Den reduzierten Mandarinensaft und den Wodka sowie die geschlagene Sahne unterrühren. Die Parfaitmasse in eine Form füllen und frieren.

Den Glühwein mit den Gewürzen aufkochen. Das Puddingpulver mit etwas Orangensaft verrühren und in den kochenden Glühwein geben. Kurz unter Rühren aufkochen lassen.

Der passende Wein zum Dessert Weinjournalist Ingo Swoboda:

"Teuflisch gut, aber für einen Wein auch teuflisch schwierig. Probieren Sie mal eine "fette" Ruländer Beerenauslese aus Baden.

Oder Sie greifen ungeniert zur - zugegeben seltenen - Weissherbst- Auslese aus Rheinhessen." Weitere Rezepte Vorspeise: Saibling mit Holunderblütenmayonnaise Hauptgang: Rehkeule mit Maronenbuchteln

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link