Glasierte Vanilledoerraepfel mit Kastanien (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Vanilleschote
500 MilliliterWasser
100 MilliliterOrangenblütenwasser
150 GrammZucker
1 PackungVanillezucker Bourbon
Nelken
Sternanis
1 kleinStück Zimtstange
250 GrammDörräpfel
Limone; oder Zitrone, Saft
250 GrammKastanien tiefgefroren

Rezeptzubereitung:

Die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und zusammen mit den herausgekratzten Samen, mit Wasser, Orangenblütenwasser, Zucker, Vanillezucker, Nelken, Sternanis sowie Zimt in eine Pfanne geben. Aufkochen und fünf Minuten sprudelnd kochen lassen.

Die Dörräpfel in den heissen Sirup legen und einmal aufkochen lassen. Dann zugedeckt auf der ausgeschalteten Herdplatte eine Stunde ziehen lassen.

Sollte fast alle Flüssigkeit von den Äpfeln aufgesogen sein, noch etwas Wasser dazugiessen. Den Limonen- oder Zitronensaft beifügen und alles nochmals aufkochen.

Die Kastanien dazugeben und auf kleinem Feuer zugedeckt fünf bis zehn Minuten knapp weich kochen.

Die Dörräpfel schmecken am besten noch leicht warm serviert.

Tipp Verwenden Sie für diese originelle Beilage zu Wild, aber auch zu Ente, Lamm, Schweinefleisch oder suurem Mocke (Sauerbraten) unbedingt Dörräpfel mit Schalenrand das sieht besonders dekorativ aus. Ohne Kastanien passen die Äpfel auch zu Vanille- oder Lebkuchenglace.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link