Klare Pilzsuppe mit Polentanockerl (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Gemüsesuppe
150 GrammKarotten
150 GrammRüben
150 GrammSellerie
150 GrammPetersilienwurzel
Zwiebel (mit Schale)
1/2 Lauch
 Liebstöckel
15 Pfefferkörner
Wacholderbeeren
Lorbeerblatt
 Petersiliengrün
 Salz
 Pfeffer
 Olivenöl
1250 MilliliterWasser
 Suppenpulver oder Würfel
500 GrammPilze (Eierschwammerl und Steinpilze gemischt)
 Olivenöl
Knoblauchzehe
Polentanockerl
375 MilliliterWasser
125 GrammPolenta (Instantmehl)
 Salz
 Getrocknete Steinpilze (zum Reiben aus der Mühle)
 Butter
1 EsslöffelParmesan gerieben
Zum Garnieren
 Schnittlauch, Petersilie

Rezeptzubereitung:

30 Minuten, einfach Zwiebel ungeschält trocken anrösten. Wurzelgemüse klein schneiden, anrösten und mit kaltem Wasser aufgiessen. Pfeffer, Lauch, Liebstöckel und Wacholder beimengen und ca. 20 Minuten köcheln.

Petersiliengrün ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit beifügen. Mit Salz, Pfeffer und Suppenpulver abschmecken, durch ein feines Sieb abseihen und beiseite stellen.

Olivenöl erhitzen, Pilze in Scheiben schneiden und anrösten. Knoblauch zufügen, kurz mitrösten, mit Gemüsesuppe aufgiessen und etwas köcheln lassen. Mit getrockneten Steinpilzen aus der Mühle würzen.

Für die Polentanockerl:

Das Wasser mit Salz und etwas Butter zum Kochen bringen. Polentamehl einrühren und 1 Minute kochen lassen. Mit getrockneten Steinpilzen würzen, Parmesan unterrühren, Nockerl abstechen (Esslöffel-Grösse) und ausquellen lassen.

Polentanockerl in Suppentellern anrichten, mit Pilzsuppe auffüllen und mit Schnittlauch sowie gehackter Petersilie bestreuen.

Getränk:

Weisswein

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link