Farinplaetzchen (Rezept)

Zutaten für  
250 GrammWeizenmehl
125 GrammKandisfarin (brauner Zucker)
1 PackungVanillezucker
4 TropfenRumaroma
Eigelb
150 GrammWeiche Butter (ursprünglich
 Dosenmilch zum Bestreichen
 Zum Wälzen Kandisfarin

Rezeptzubereitung:

Für den Knetteig die Zutaten mit einem elektrischen Handrührgerät mit Knethaken zu einer zusammenhängenden Masse verarbeiten und sie auf der leicht mit Mehl bestäubten Tischplatte zu einem glatten Teig verkneten.

Aus dem Teig knapp 3 cm dicke Rollen formen, diese mit Dosenmilch bestreichen und in Kandisfarin wälzen. Die Rollen so lange kalt stellen, bis sie hart geworden sind. Dann mit einem scharfen Messer etwa 1/2 cm dicke Scheiben davon abschneideen und sie auf ein gefettetes Backblech legen.

Die Plätzchen sofort nach dem BAcken vom Backblech lösen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link