Krosses Schweinefleisch und Roter Paprika in Chili Sauce (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
680 GrammSchinkenfleisch (roh, nicht gepökelt oder geräuchert) am Stück (ohne Knochen)
1/3 TassePflanzenöl, neutrales zum Frittieren
1/2 TasseKnoblauch klein gehackt
2 EsslöffelSojasauce, mehr zum Abschmecken
1/4 TassePflanzenöl + 2 Essl. zum Woken
1 EsslöffelThai Chili Paste oder 1 Essl. ganz fein gehackte frische Thaichilies, eventuell mehr
Rote Paprika, in Streifen geschnitten
1/2 TasseThai-Basilikumblätter

Rezeptzubereitung:

1. Vorab: Schweinefleisch in einem Dämpfeinsatz über kochendes Wasser setzen, Deckel des Topfes schliessen und 1 Stunden dämpfen, bis es durch ist. Aus dem Einsatz nehmen und trockentupfen. 2 Essl.

Öl in einer Pfanne auf mittlere Höhe erhitzen, das Fleisch ringsum 5- 10 min kräftig anrösten. Fleisch anschliessend 12 Stunden bis max. 2 Tage in die Kühlung geben.

2. Das Öl zum Frittieren auf 175 °C erhitzen. Das Fleisch in 1 cm dicke Scheiben schneiden, dann die Scheiben in jeweils 0, 5 cm dicke Streifen. Fleischstreifen unter Rühren frittieren, bis sie knusprig sind. Abtropfen lassen.

3. 1/4 Tasse Öl in einen Wok geben. Knoblauch pfannenrührenbraten, bis er leicht Farbe angenommen hat. Schweinefleischstreifen dazugeben und ein paarmal durchrühren. Das Öl weitestgehend aus dem Wok entfernen - abgiessen oder rausloeffeln. Schnell 1/4 Tasse Wasser in den Wok giessen und alles durchrühren (weiterhin auf hoher Flamme arbeiten). Sojasauce dazugeben dann wieder 1/4 Tasse Wasser. Es sollte nur jeweils so viel Flüssigkeit enthalten sein, dass alles noch gut durchfeuchtet ist, mit wenig Sauce. Chilipaste oder frischen Chili dazugen, abschmecken. Paprikastreifen einrühren, eventuell noch etwas Wasser dazugeben, falls alles zu sehr einkocht. Solange weiterrühren und kochen lassen, bis der Paprika bissfest gegart ist, zwischenzeitlich eventuell noch Wasser dazugeben. Dann das Thaibasilikum dazugeben, durchschwenken, nochmals mit Sojasauce und Chili abschmecken. Mit Reis servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link