Kalbsragout mit Jakobsmuscheln und Früchtecurry (Rezept)

Zutaten für 2 Portionen
125 GrammJasminreis
200 GrammJakobsmuscheln
 Rapsöl zum Braten
1/2 TeelöffelZimt gemahlen
 Salz
200 GrammKalbsfilet, gewürfelt
 Pfeffer frisch gemahlen
400 MilliliterKokosmilch
1 TeelöffelMilde rote Thai-Cunypaste
Möhren
80 GrammBambussprossen
100 GrammZuckerschoten
1 kleinPapaya
Mango
Thai-Basilikum

Rezeptzubereitung:

1. Backofen auf 80 °C vorheizen. Reis nach Packungsangaben kochen.

2. Muscheln in Öl mit wenig Zimt 1-2 Minuten anbraten. Mit Salz würzen und in einer Form im Ofen warm stellen. In derselben Pfanne das Fleisch mit restlichem Zimt anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausheben und zu den Muscheln geben. Pfannensud mit 250 ml Kokosmilch 3-4 Minuten einkochen, abschmecken und über Muscheln und Fleischwürfel giessen.

3. Restliche Kokosmilch mit Currypaste aufkochen. Erst klein geschnittenes Gemüse, nach 3 Minuten zerteilte Früchte hineingehen und weitere 4-6 Minuten bei milder Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Basilikumblätter kleinschneiden, unter das Gemüse und wenig unter den Reis heben. Ragout, Gemüse und Reis nebeneinander auf Tellern anrichten. Mit Basilikum und eventuell Zimtstange garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link