Grünkohlsuppe mit Saucisson (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
600 GrammFederkohl
 Salz
Zwiebel
10 GrammSchweinefett; o. Bratbutter
3 EsslöffelHaferflocken
1000 MilliliterWasser
250 GrammGeräucherter Kochspeck
Saucisson; a ca. 230 g
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Die krausen Blätter des Federkohls von den Rippen schneiden. In reichlich Salzwasser kurz blanchieren. Kalt abschrecken und abtropfen. Federkohl und 1/3 der Zwiebeln fein hacken.

In einer grossen Pfanne Fett oder Bratbutter auslassen. Zwiebel glasig dünsten, dann Federkohl und Haferflocken beifügen und mitdünsten. Wasser dazugiessen, Speck und Saucisson darauflegen und die Pfanne bedecken. Fünfundvierzig Minuten leise köcheln lassen.

Die restlichen Zwiebeln in Scheiben schneiden. Speck und Wurst aus der Pfanne nehmen. Speck würfeln und in einer beschichteten Bratpfanne auslassen. Zwiebelscheiben im ausgetretenen Fett rösten. Wurst in Scheiben schneiden und alles unter die Federkohlsuppe mischen.

Weitere zehn Minuten köcheln, dann mit Salz und reichlich Pfeffer abschmecken.

Ersatz für Saucisson in Bremen und Umgebung: Pinkel-Wurst...

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link