Faschierte Laibchen von der Entenbrust mit Weisskraut (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Zwiebel
600 GrammEntenbrust
 Entenfett oder Butterschmalz
 Salz
 Pfeffer
 Majoran
Ei
 Schweinsnetz (küchenfertig gesäubert)
 Öl zum Braten
Weisskraut
500 GrammWeisskraut
Zwiebel
2 EsslöffelButter
2 EsslöffelZucker
125 MilliliterGemüsesuppe
 Salz
 Pfeffer
 White Port
Preiselbeersauce
250 MilliliterEntenjus
125 MilliliterSchlagobers
 Preiselbeeren
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

140 Minuten, einfach Weisskraut in 1, 5 cm grosse Rauten schneiden. Zwiebel fein hacken und mit der Butter und dem Zucker leicht karamellisieren. Weisskraut dazugeben, mit White Port und der Gemüsesuppe aufgiessen, mit Salz und Pfeffer würzen. Nur so lange bei kleiner Hitze köcheln lassen, dass das Kraut noch knackig ist.

Für die Entenlaibchen:

Zwiebeln fein hacken und in Entenfett oder Butterschmalz anrösten, abkühlen lassen. Die Entenbrust von der Haut befreien und durch die feine Scheibe des Fleischwolfes faschieren. Mit den Zwiebeln und dem Ei vermischen, mit Salz, Majoran und Pfeffer würzen. Kleine Laibchen formen und diese mit Schweinsnetz umhüllen. In heissem Öl beidseitig braten.

Für die Preiselbeersauce:

Alle Zutaten kurz aufkochen.

Gebratene Entenlaibchen auf Rotkraut und Preiselbeersauce anrichten.

Getränk: Goldbräu

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link