Blumenkohlcremesuppe Lea Linster (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
Blumenkohl; ca. 600 g ohne Grün
1000 MilliliterHühnerfond
 Salz
1 EsslöffelSpeisestärke
Eigelb
100 GrammSahne
 Olivenöl

Rezeptzubereitung:

Sanft für den Magen - ich mag sie als schöne Einstimmung im Menü Vom Blumenkohl schneide ich die Rosen ab, entferne den Strunk grosszügig und schneide die Stiele in kleine Stücke.

Alles wird blanchiert, in diesem Fall eine halbe Minute im Wasser gekocht und anschliessend sofort im Eiswasser abgeschreckt. Der Blumenkohl wird im Hühnerfond mit etwas Salz etwa zehn bis 20 Minuten weich gekocht.

Ich püriere die Masse mit dem Stabmixer, passiere sie durch ein Haarsieb und lasse sie weitere fünf Minuten kochen. Die Speisestärke löse ich in etwas Wasser auf und ziehe sie unter ständigem Rühren darunter, lasse die Suppe noch einmal aufkochen und schmecke mit Salz ab. Vor dem Servieren verquirle ich das Eigelb mit der Sahne, schlage es unter die Suppe, erhitze sie, lasse sie aber nicht mehr kochen.

Noch ein paar Tropfen feinstes Olivenöl obendrauf - voilae!

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link