Maikäferbouillon (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammMaikäfer
Lot Butter
100 GrammKalbsleber
 Schnittlauch

Rezeptzubereitung:

Man nehme die Maikäfer, reisse ihnen Flügeldecken und Beine ab, röste ihren Körper in heisser Butter knusprig, koche sie dann mit Hühnerbrühe ab, tue etwas geschnittene Kalbsleber hinein und serviere das Ganze mit Schnittlauch und gerösteten Semmelschnitten." Beilage, Dekor, Tipps&Tricks: Noch um 1950 wurde in französischen Restaurants Maikäferbouillon angeboten. Ich würde jedoch nicht empfehlen, welche vom Feld einzufangen, denn die könnten heute umweltverseucht sein. Wenn, dann schon welche vom Züchter ihres Vertrauens ;-)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link