Crostini und Pizzetta mit sommerlichem Belag (Rezept)

Zutaten für 8 Stück
4 ScheibeBaguette
200 GrammBlätterteig; Menge anpassen, für
Runde 12cm-Scheiben
Eigelb
1. Belag
1 BundBrunnenkresse
1 ZweigPetersilie
1 EsslöffelPinienkerne
1 EsslöffelOlivenöl; Menge anpassen (1)
100 GrammHüttenkäse
1 TeelöffelLimonensaft (1)
2. Belag
Tomaten Menge anpassen
1 ZweigBasilikum
1 TeelöffelOlivenöl; Menge anpassen (2)
Knoblauchzehe
3. Belag
150 GrammLachsfilet
 Olivenöl
1 EsslöffelCrème fraîche (1)
1 EsslöffelSchnittlauch fein geschnitten
1 EsslöffelKoriandergrün fein geschnitten
1 TeelöffelLimonensaft (2)
4. Belag
100 GrammHähnchenbrust
1 TeelöffelLimonensaft; (3)
1 EsslöffelCrème fraîche (2)
1 kleinApfel
1/4 Sellerie Knolle
1 TeelöffelWalnussöl
 Pfeffer
 Salz

Rezeptzubereitung:

Aus dem Blätterteig Scheiben (Durchmesser ca. 12 cm) ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Eigelb bestreichen und ca. Acht Minuten bei 180 °C backen.

Die Baguettescheiben mit etwas Olivenöl beträufeln und auf dem Grill oder in der Pfanne rösten. Brunnenkresse putzen und mit Pinienkernen, Petersilie und Olivenöl (1) in einem Cutter fein mixen. Dann mit Hüttenkäse und Limonensaft (1) vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Diese Creme als erste Belagvariante auf die Hälfte der geröstete Baguettescheiben geben.

Die Tomaten enthäuten, entkernen und in kleine Würfelchen schneiden, Basilikumblätter abzupfen. Mit Olivenöl (2), Basilikum, Pfeffer und Salz vermischen. Restliche geröstete Baguettescheiben mit der Knoblauchzehe abreiben und die Tomatenmasse als zweite Belegvariante darauf geben.

Das Lachsfilet mit Pfeffer und Salz würzen und in etwas Olivenöl anbraten. Dann in Scheiben schneiden. Creme Fraiche (1) mit etwas Schnittlauch und Koriander mischen und auf die Hälfte der gebackenen Blätterteigscheiben streichen. Die Lachsfiletscheiben darauf verteilen, mit 1 Tl Limonensaft beträufeln und mit restlichem Schnittlauch und Koriander bestreuen.

Die Hähnchenbrust mit Pfeffer und Salz würzen und in etwas Olivenöl anbraten. Dann in Scheiben schneiden. Sellerie und Apfel fein hobeln und mit Creme Fraiche (2), Limonensaft (3) und Walnussöl vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf die restlichen Blätterteigscheiben den Selleriesalat geben und darauf die Hähnchenscheiben verteilen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link