Bohnen-Kartoffel-Eintopf (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
100 GrammZwiebel
Knoblauchzehen
60 GrammTomaten getrocknet
Pfefferschoten eventuell mehr
300 GrammBrechbohnen
500 GrammKartoffeln festkochend
1000 GrammDicke Bohnen in der Schale (netto 250 g Bohnenkerne)
1/2 BundPetersilie glatt
1/2 BundBohnenkraut
3 EsslöffelÖl
1250 MilliliterGemüsefond
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

1. Die Zwiebeln pellen und grob würfeln. Den Knoblauch pellen und fein hacken. Die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden.

Die Pfefferschoten längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Brechbohnen putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in 1 cm grosse Würfel schneiden. Die dicken Bohnen palen. Petersilie und Bohnenkraut von den Stielen zupfen und grob hacken.

2. Das Öl in einem grossen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, getrocknete Tomaten und Pfefferschoten unter Wenden darin andünsten. Mit Gemüsefond auffüllen und einmal aufkochen. Brechbohnen und Kartoffeln dazugeben und 15 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Dann die dicken Bohnen zugeben und weitere 15 Minuten bei milder Hitze garen. Zuletzt die Petersilie und das Bohnenkraut unterheben und den Eintopf herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen.

Dazu passt geröstetes Bauernbrot.

Nährwerte

Fett in g: 6

Kohlenhydrate in g: 19

kcal: 164

kJ: 688

Zubereitungszeit 60 min

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link