Gemüseterrine mit Romanesco (Rezept)

Zutaten für 
Romanesco
100 GrammButter
100 GrammZwiebeln fein geschnitten
Knoblauchzehen fein geschnitten
100 GrammChampignons geviertelt
20 GrammMehl
200 MilliliterWeisswein
500 MilliliterSahne
300 MilliliterGemüsebrühe
Lorbeerblatt
Stängel Blattpetersilie
12 BlätterGelatine
100 GrammKarotten
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Den Romanesco putzen und in Röschen zerteilen. Die Abschnitte bei Seite stellen. In der Butter die Zwiebel und den Knoblauch anschwitzen, Abschnitte vom Romanesco und die Pilze zugeben. Den Ansatz mit dem Mehl bestäuben und mit dem Weisswein ablöschen. Den Wein fast vollständig einkochen lassen, dann mit der Sahne und der Brühe auffüllen. Lorbeerblatt und Petersilie zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn die Gemüse weich gekocht sind, Lorbeer und Petersilie heraus nehmen und alles in einen Mixer geben, fein pürieren. Die Blattgelatine in kaltem Wasser einweichen, gut ausdrücken und in der heissen Flüssigkeit auflösen.

Karotten in Würfel schneiden, in Salzwasser weich kochen sowie die Romanescoröschen. Gemüse mit dem Gelee mischen und in Gläser oder in eine Terrinenform einfüllen. Nach dem Erkalten stürzen.

ml

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link