Bachsaibling in Zweierlei Sesam Gebraten mit Glasiert ... (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Bachsaiblingsfilets mit Haut
Passionsfrüchte (Maracujas), das ausgelöffelte gallertige Fruchtmark und Saft
Feigen
2 EsslöffelZucker + 1 Teel., oder nach Belieben
40 MilliliterBalsamicoessig weiss
400 MilliliterDunkler Balsamico
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
1 PriseButter zum Braten der Feigen
1 PriseButterschmalz zum Braten des Fischs
1 kleinZweig Estragon, die Blätter grob gehackt
40 GrammSchwarze und weisse Sesamkörner

Rezeptzubereitung:

Passionsfruchtmark und Saft mit 40 ml weissem Balsamico und 1 Teel. Zucker in einem Töpfchen aufköcheln und simmern lassen, bis sich die Menge um die Hälfte reduziert hat.

400 ml dunklen Balsamico mit 1 Essl. Zucker und 1 Prs. Salz aufkochen und zur leichten Sirupkonsistenz reduzieren.

Die Feigen vierteln und in schäumender Butter anbraten, mit 1 Essl. Zucker ueebrstreuen und karamellisieren.

Die Bachsaiblingsfilets halbieren, mit Salz und Pfeffer würzen auf der Hautseite in den Sesam drücken. Zuerst auf der Fleischseite in Butterschmalz und Estragon anbraten, dann wenden und auf der Hautseite fertig garen. Den Fisch auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen, um überflüssiges Fett zu entfernen.

Anrichten: Auf 4 Tellern einen Klacks (kleiner Spiegel) Passionsfruchtsauce geben. Filetstücke und Feigen angarnieren. Mit Balsamicosirup verzieren.

Anrichten : O-Titel : Bachsaibling in zweierlei Sesam gebraten mit glasierten Feigen auf Passionsfruchtsauce

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link