Reisbällchen - Crocchette Di Riso (Rezept)

Zutaten für 30 Stück
1000 MilliliterWasser
350 GrammArborio-Reis, knapp bemessen
3 grossEier
60 GrammParmesan frisch gerieben
2 EsslöffelPetersilie fein gehackt
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen
120 GrammProvola (italienischer Filata-Käse), gewürfelt
120 GrammSemmelbrösel fein
 Pflanzenöl zum Fritieren

Rezeptzubereitung:

In einem grossen Topf das Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Reis einstreuen, aufkochen und in etwa 15 Minuten ausquellen lassen, dabei nicht umrühren; das Wasser sollte vollständig aufgenommen sein. Völlig abkühlen lassen.

Die Eier mit dem Parmesan, der Petersilie und Pfeffer nach Geschmack unter den Reis mischen. Aus der Masse walnussgrosse Bällchen formen, jeweils einen Käsewürfel hineindrücken und die Öffnung durch Rollen in den Händen verschliessen. Die Bällchen in einer flachen Schüssel in den Semmelbröseln wälzen.

In einer grossen Pfanne oder Friteuse eine ausreichende Menge Öl auf 180 °C erhitzen - die Temperatur ist erreicht, wenn ein Brotwürfel in 1 Minute eine goldbraune Farbe annimmt. Die Bällchen in etwa 10 Minuten knusprig goldbraun frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, auf einer Platte anrichten und heiss servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link