Kriegsallerleisuppe 1944/45 (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
2000 MilliliterWasser
50 GrammFett
Kopfsalat
1 Tasse(125 ml)Sauerkraut
Rettiche - nur die Blätter
Blumenkohl, nur die Blätter
3 grossKartoffeln
Lauch
Möhre
 Mehl
 Salz
10 GrammHefe
Zwiebel

Rezeptzubereitung:

Zwiebel klein schneiden, in dem Fett anrösten. Einen Esslöffel Mehl darüber stäuben, braun werden lassen. Mit Wasser ablöschen. Salz und Hefe zugeben. Die Kartoffeln schälen und würfeln. Salat, Möhren, Lauch, Blumenkohl- und Rettichblaetter nach dem Waschen mit dem Sauerkraut fein hacken. Zusammen mit den Kartoffeln an die Brühe geben. Etwa 40 Minuten kochen lassen.

Anmerkung des Erfassers: Die Rettiche und der Blumenkohl wurden natürlich zu anderen Gerichten verwendet. Man konnte es sich nur nicht leisten, etwas "umkommen" zu lassen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link