Auberginenspiesse mit dreierlei Füllungen (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
Auberginen á 250g
1 1/2 Peporoni
 Salz
 Pfeffer
 Olivenöl; zum Bepinseln
100 GrammGetrocknete Tomaten eingelegt
1 EsslöffelOliven entsteint
190 GrammPesto alla Genovese
Baguette; a 360 g
1. Füllung
1 ZweigRosmarin
4 ZweigThymian
1 kleinZwiebel
150 GrammLammfleisch gehackt
2. Füllung
27 GrammDose Sardellenfilets
150 GrammMozzarella; gerieben
Ei
 Paniermehl
3. Füllung
1/2 Peperone
150 GrammKalbsbrät
 Paprikapulver scharf

Rezeptzubereitung:

Die Auberginen vom Stielansatz befreien (*). Längs in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Leicht salzen und dreissig Minuten ziehen lassen.

Für die erste Füllung Rosmarin- und Thymianbiaettchen abzupfen und grob hacken. Zwiebel durch die Bircherraffel reiben. Alles zum Hackfleisch geben, mit Salz und Pfeffer würzen und von Hand vermengen, bis eine kompakte Masse entsteht.

Für die zweite Füllung Sardellen abtropfen, trockentupfen und klein hacken. Mit Mozzarella und Ei vermischen. Falls die Masse zu feucht ist, wenig Paniermehl dazugeben. Mit Pfeffer abschmecken.

Für die dritte Füllung Peperone in feine Würfel schneiden. Mit dem Brät vermischen, dabei mit Pfeffer und Paprika rezent abschmecken.

Peporoni in Stücke schneiden. Auberginen kalt abspulen und im Dampfkochtopf drei Minuten weich garen. Auslegen und mit den verschiedenen Füllungen haeufchenweise belegen. Aufrollen und abwechslungsweise mit den Peperonistücken auf Grillspiesschen stecken. Mit Öl bepinseln.

Getrocknete Tomaten, Oliven und Pesto pürieren. Baguette in dünne Scheiben schneiden und damit bestreichen.

Die Auberginenspiesse auf jeder Suite ca. Sechs bis acht Minuten grillieren, bei den Brotscheiben nur die Unterseite kurz anbräunen.

Dazu oder auch zu anderen Grilladen passt ein Tomaten-Reis-Salat.

(*) Auberginenstiel entfernen - Am Stiel haften feine Stacheln, die kaum aus den Fingern entfernt werden können. Wickeln Sie ein Küchentuch um den Stielansatz und ziehen Sie ihn gegen das Ende hin ab.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link