Aprikosen-Mousse mit Karamellsauce (Rezept)

Zutaten für  
750 GrammAprikose
250 GrammMascarpone
250 GrammQuark 20%
6 BlätterGelatine weiss
Eigelbe
150 GrammPuderzucker
4 EsslöffelAprikosenbrand
120 GrammZucker
200 GrammSchlagsahne
 Zitronenmelisseblättchen zu Garnieren

Rezeptzubereitung:

* Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen, in grosse Würfel schneiden und dann mit dem Mixer fein pürieren.

* Mascarpone und Quark kräftig unterrühren.

* Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

* Eigelbe und Puderzucker hellgelb aufschlagen.

* Aprikosenbrand in einem kleinen Topf erwärmen, Gelatine ausdrücken und darin auflösen und unter die Eigelbcreme rühren.

* Aprikosenquark mit einem Schneebesen unterheben.

* Mousse in eine Schüssel füllen und abgedeckt über Nacht kalt stellen.

* Für die Karamellsauce Zucker und 8 Esslöffel Wasser in einem kleinen Topf mit schwerem Boden aufkochen und unter ständigem Rühren bei mittlerer Hitze zu goldbraunem Karamell kochen.

* Vom Herd nehmen, Sahne hinzugiessen und so lange rühren, bis der Karamell gelöst ist. Sauce abkühlen lassen, aber nicht kalt stellen. * Von der Mousse mit einem in warmes Wasser getauchten Esslöffel Nocken abstechen. Mousse mit Karamellsauce und Melisseblättchen garnieren.

Tipp: Anstatt der Gelatine kann man auch pflanzliche Geliermittel wie Agar-Agar verwenden.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link