1. Backteig - Klare - Backklare - Info (Rezept)

Zutaten für 
Nach Jeweiligem Rezept

Rezeptzubereitung:

Backteige werden verwendet, um Fleisch, Gemüse, Früchte oder Blüten zu umhüllen und ihnen beim Ausbacken eine knusprige Kruste zu verleihen, ohne dass das Backgut anbrennt, austrocknet oder an Geschmack verliert. Man kann Backteige da einsetzen, wo man auch eine Panade verwenden könnte, aber auch - z. B. bei Blumenkohlröschen - wo panieren der Form wegen schwierig würde. Je nach Backgut verwendet man unterschiedliche Ausbackteige, die aber im wesentlichen aus Mehl, Ei, Fett und Flüssigkeit bestehen, wobei sich als Flüssigkeiten Milch, Wasser, Wein und Bier empfehlen. Das Fett im Teig verbessert die Haftfaehigkeit. Backteige sollen zähflüssig sein - etwas fester als ein Pfannkuchenteig, also sind die Flüssigkeitsangaben in den Einzelrezepten als Hoechstmengen zu betrachten. Sollte der Teig - auch nach der Quellzeit - noch zu flüssig sein, lässt sich dem durch etwas mehr (Instant-) Mehl abhelfen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link