Muscheltopf nach Art des Veneto (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1000 GrammMiesmuscheln
100 GrammLangkornreis
400 MilliliterFischfond
800 GrammTomaten vollreif
Dünne Stangen Lauch
Zwiebel
1 BundPetersilie glatt
40 GrammButter
Knoblauchzehen
200 MilliliterWeisswein trocken
 Salz
 Pfeffer
1 PriseSafranpulver

Rezeptzubereitung:

Die Muscheln unter fliessendem Wasser gründlich abbürsten und dabei die Byssusfaeden abziehen. Offene Muscheln dabei entfernen, sie sind nicht mehr einwandfrei.

Den Reis waschen, abtropfen lassen, mit der Hälfte vom Fischfond aufkochen. Dann bei milder Hitze zugedeckt in etwa zwanzig Minuten ausquellen lassen.

Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, entkernen und grob würfeln. Lauch putzen, waschen, abtropfen lassen und ebenso wie die geschälten Zwiebeln in Ringe schneiden. Petersilie abspülen, trockentupfen und grob hacken.

Lauch und Zwiebeln in der Hälfte der Butter glasig braten. Den geschälten Knoblauch durch die Presse darüberdrücken. Tomaten, Petersilie und Muscheln zufügen. Den restlichen Fischfond und den Wein angiessen. Die Muscheln im geschlossenen Topf unter häufigem Rütteln zehn Minuten kochen lassen.

Die Muscheln mit einer Schaumkelle aus dem Topf in eine Terrine heben. Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, dabei aussortieren und wegwerfen.

Den Sud nochmals aufkochen, mit der restlichen Butter verfeinern, mit dem Reis vermischen, mit Salz, Pfeffer und Safran abschmecken und über die Muscheln geben.

Als Vorspeise oder kleines Abendessen reichen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link