Crostata mit Mascarponemousse und Erdbeeren (Rezept)

Zutaten für  
Für 12 Portionen
Für Den Mürbeteigboden
175 GrammButter plus Butter zum Fetten
75 GrammZucker
 Salz
Ei Grösse M
250 GrammMehl plus Mehl für die Form und Arbeitsfläche
Füllung
Gelatine
250 GrammMascarpone
75 GrammPuderzucker
200 GrammSchlagsahne
3 EsslöffelMandellikör (Amaretto)
500 GrammErdbeeren
Für Den Krokant
 Öl zum Fetten
25 GrammZucker
25 GrammPistazienkerne
Ausserdem: Backpapier Und Getrocknete Hülsenfruech

Rezeptzubereitung:

1. Für den Mürbeteig Butter mit Zucker und 1 Prise Salz in einer Schüssel glatt rühren. Das Ei sorgfältig unterrühren. Mehl auf einmal dazugeben und alles rasch zu einem glatten Teig kneten. Teig in Folie gewickelt 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Eine Tarteform (ca. 28 cm ø) leicht fetten und mit Mehl ausstreuen, überschüssiges Mehl abschütten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 4 mm dick ausrollen, in die Form legen und fest andrücken. 10 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen, dann überstehenden Teig abschneiden. Backofen auf 190 °C vorheizen.

3. Den Teig mit einer Gabel mehrmals anstechen, mit Backpapier vollständig abdecken und mit getrockneten Hülsenfrüchten belegen. Boden 20 Minuten in der Ofenmitte backen. Hülsenfrüchte und Papier entfernen und weitere 15-20 Minuten goldbraun backen. Boden herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.

4. Für die Füllung Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone und Puderzucker mit einem Löffel in einer Schüssel verrühren. Sahne steif schlagen. Mandellikör im kleinen Topf erhitzen, vom Herd nehmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen und 2 El Mascarpone unterrühren. Gelatinemischung unter den Mascarpone rühren, dann die Schlagsahne unterheben. Auf dem abgekühlten Boden verteilen und glatt streichen.

5. Erdbeeren waschen, abtropfen lassen, putzen, vierteln, auf die Crostata geben und 1 Stunde kalt stellen.

6. Für den Krokant 2 Blatt Backpapier mit Öl fetten. Zucker in einer Pfanne oder in einem Topf mit dickem geradem Boden karamellisieren, Pistazien untermischen. Sofort auf ein Blatt Backpapier geben und mit dem zweiten Blatt abdecken, dann mit einem Rollholz so dünn wie möglich ausrollen. Abkühlen lassen und anschliessend fein hacken.

7. Krokant direkt vor dem Servieren auf die Tarte streuen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link