Rumpsteak mit Käse-Kruste, dazu Roggen-Spinat-Flädle und (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Roggen-Spinat-Flädle:
100 GrammDinkelvollkornmehl
80 GrammRoggenvollkornmehl
350 MilliliterMilch
1 PriseMeersalz iodiert
1 TeelöffelApfelessig
Eier
50 GrammSpinat oder 2 El Petersilie, fein geschnitten
1 EsslöffelRapskernöl, kaltgepresst
Rumpsteak:
50 GrammBlauschimmelkäse oder Camenbert
50 GrammQuark mager
Eigelb
1 EsslöffelMaismehl fein gemahlen
1 EsslöffelWalnüsse gehackt
2 EsslöffelPetersilie fein geschnitten
400 GrammRoastbeef (Rinderrücken), i Scheiben geschnitten
1 EsslöffelRapskernöl, kaltgepresst
1 TeelöffelGrillgewürz
Karotten:
400 GrammKarotten geschnittene Scheiben
1 EsslöffelRapskernöl, kaltgepresst
50 MilliliterGemüsebrühe
60 GrammCrème fraîche
3 PriseMeersalz iodiert
1 PriseKoriander gemahlen
1 PriseZitronen Saft

Rezeptzubereitung:

* Mehl mit Milch, Salz und Apfelessig klumpenfrei anrühren und 10 Minuten quellen lassen. Anschliessend die Eier und die Petersilie unterrühren und in Rapskernöl Pfannkuchen braten. Anschliessend zusammenrollen und warm stellen.

* Für die Kruste alle Zutaten vermengen und kräftig abschmecken.

Nun die Steaks in Rapskernöl braten, würzen und auf ein Backblech geben. Die Käsekruste auf den Steaks verteilen und im Backofen, Einstellung Grill, wenige Minuten überbacken.

* Die Karotten in Rapskernöl anschwitzen, Brühe aufgiessen und 3-4 Minuten bissfest dünsten. Dann mit Crème fraîche verfeinern und den Würzzutaten abschmecken.

* Von den Pfannkuchenrollen fingerdicke Scheiben abschneiden und diese zusammen mit dem Steak und dem Karottengemüse servieren.

Bemerkung: Folsäure (Homocystein): grünes Gemüse, Kräuter, Quark, Camenbert, Eigelb Antioxidantien (Ace): Spinat, Karotten, Kräuter, Rapskernöl, Walnüsse Vitamin B 12: Rindfleisch, Eigelb Fett: O 20 g pro Person

Karottengemüse

_rezepte. Jhtml

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link