Eierlikörkuchen (Rezept)

Zutaten für 15 Stück
Eier
180 GrammPuderzucker
2 PackungVanillezucker
1 PriseSalz
250 MilliliterEierlikör
250 MilliliterPflanzenöl
150 GrammSpeisestärke
100 GrammMehl
1 PackungBackpulver
 Butter für die Form
 Puderzucker zum Bestäuben

Rezeptzubereitung:

Den Ofen auf 180 °C vorheizen (ohne Vorheizen: Umluft 160 °C). Form mit Butter ausstreichen.

Die Eier mit Puderzucker, Vanillezucker und Salz in einer grossen Schüssel dick und schaumig schlagen. Noch weiterschlagen, dabei den Eierlikör dazugiessen. Dann nach und nach das Öl dazugiessen. 2 Minuten lang weiterschlagen.

Speisestärke und Mehl mit Backpulver vermischen und über die Eierlikörmasse stäuben. Mit einem Schneebesen vorsichtig unter die Masse ziehen.

Den Teig in eine Gugelhupfform füllen, im Ofen auf der mittleren Schiene 60-70 Minuten backen. Den Kuchen 5-10 Minuten in der Form ausdampfen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen. Vor dem Essen Puderzucker darüber sieben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link