Couscous-Gemüsepuffer (Rezept)

Zutaten für  
 Fur 22 Stück
250 GrammCouscous, instant
400 MilliliterGemüsebrühe
450 GrammZucchini
 Salz
400 GrammMöhren
200 GrammKartoffeln
Lauchzwiebeln
Eier Grösse M
3 EsslöffelSojasauce
1/2 Muskatnuss frisch gerieben
 Pfeffer frisch gemahlen
20 GrammSesam geschält
10 GrammSchwarzkümmel
150 GrammSahnejoghurt
5 EsslöffelSüss-scharfe Chilisauce
 Butterschmatz zum Braten

Rezeptzubereitung:

1. Couscous mit Brühe nach dem Grundrezept zubereiten und abkühlen lassen.

2. Zucchini putzen, fein raffeln, leicht salzen und beiseite stellen. Möhren und Kartoffeln schälen, in eine grosse Schüssel fein raffeln. Lauchzwiebeln putzen, fein würfeln und dazugeben. Zucchini gut ausdrücken, mit Couscous, Eiern und Sojasauce zum Gemüse geben, alles gut mischen. Mit Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken und 10- 15 Minuten quellen lassen.

3. Sesam in einer Pfanne ohne Fett golden rösten, beiseite stellen. Schwarzkümmel 4-5 Minuten anrösten, mit Sesam mischen. Joghurt mit Chilisauce verrühren.

4. Aus der Couscous-Masse mit den Händen 22 Bällchen formen (pro Bällchen ca. 1 El Masse ). Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Bällchen hineinlegen, zu Puffern etwas flachdrücken und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite goldgelb braten. Mit Joghurt-Dipp und Sesam-Schwarzkümmel-Mischung servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link