Saibling Mit Knoblauch-Confit (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
150 GrammKnoblauch
300 GrammKleine längliche Schalotten
25 GrammWeiche getrocknete Tomaten (ohne Öl)
1 kleinBasilikum Bund
Thymian
450 MilliliterOlivenöl
150 MilliliterBalsamicoessig
100 MilliliterKalbsfond
 Zucker
8 kleinSaibling Filet, á 100g
2 TeelöffelZitronen Saft
 Öl zum Bearbeiten
 Salz
 Pfeffer frisch gemahlen

Rezeptzubereitung:

1. Knoblauch pellen, mit kaltem Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Abgiessen und abschrecken; den Vorgang wiederholen. Anschliessend den Knoblauch gut abtropfen lassen. Schalotten 5 Minuten in kochendem Salzwasser kochen, abschrecken und pellen.

Getrocknete Tomaten in Würfel schneiden.

2. Knoblauch und Schalotten mit den Tomaten, 2 Basilikumstielen, dem Thymian und etwas fein gemahlenem weissem Pfeffer in einen Topf geben und mit dem Olivenöl bedecken. Auf dem Herd zum Kochen bringen und im vorgeheizten Ofen bei 150 °C (Gas 1, Umluft 130 °C ) 40 Minuten garen. Herausnehmen und warm halten. Restliche Basilikumblätter abzupfen und grob zerkleinem.

3. Den Balsamico mit dem Kalbsfond und 1 Prise Zucker sirupartig einkochen.

4. Die Saiblingsfilets salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Fischfilets mit der Haut nach oben auf ein geöltes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 170 °C (Gas 1-2, Umluft 150 °C ) 8 Minuten garen.

5. Die Haut von den Filets abziehen, die Filets auf 4 Teller verteilen. Knoblauch-Confit mit einer Schaumkelle aus dem Öl heben, auf dem Fisch verteilen, Basilikum darüber streuen. Balsamico-Sirup auf den Teller träufeln. Dazu passt Baguette.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link