Pastinakengnocchi (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammPastinaken
180 GrammMehl
50 GrammParmesan frisch gerieben
Knoblauch-Kräuter-Butter
100 GrammKnoblauch
Knoblauchzehen zerdrückt
3 EsslöffelFrischer Zitronenthymian, feingehackt
1 EsslöffelFrische Limettenschale, gerieben

Rezeptzubereitung:

Die Pastinaken schälen und in grössere Stücke schneiden. In einem grossen Topf mit sprudelndem Salzwasser weich kochen. Sorgfältig abtropfen und leicht abkühlen lassen.

Die Pastinaken mit der Gabel in einer Schüssel zu einer glatten Masse zerdrücken. Das Mehl in die Schüssel sieben, die Hälfte des Parmesans zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu einem weichen Teig kneten.

Den Teig halbieren und die Hälften mit bemehlten Händen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken uersten ausrollen.

Die Würste in kleine Gnocchi teilen und diese mit den Fingern zu ovalen Formen drücken. Vorsichtig einen bemehlten Gabelrücken über die einzelnen Gnocchi ziehen, so dass in der Mitte eine Vertiefung entsteht.

Die Gnocchi portionsweise in einem grossen Topf mit sprudelndem Salzwasser 2 Minuten kochen, bis sie an der Oberfläche schwimmen. Mit einem Schaumlöffel herausheben und auf einzelne Teller geben.

Für die Knoblauch-Kräuter-Butter die Zutaten in einem kleinen Topf bei Mittelhitze 3 Minuten anwärmen, bis die Butter goldbraun ist. Über die Gnocchi giessen und mit restlichem Parmesan bestreuen.

(kcal: 345)

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link