Kreolisches Fischfilet (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Fischfilets fest
 Limonensaft
 Salz
 Mehl zum Bestäuben
 Fritieröl
 Limonenscheiben zum Garnieren
 Scharfe Salsa
75 MilliliterOlivenöl
Rote Paprika, entkernt, gehackt
Zwiebel fein gehackt
1 lcTomaten geschält
50 MilliliterWeisswein, 1/2 Tl Salz
1 TeelöffelPfeffer
1 TeelöffelThymian getrocknet
1 TeelöffelBasilikum getrocknet
1 TeelöffelChilischote fein gehackt

Rezeptzubereitung:

1. Die Fischfilets in den Limonensaft legen, salzen, wenden und eine Stunde kalt stellen.

2. In einer Pfanne das Öl erhitzen, Paprika und Zwiebel weich dünsten. Die geschälten Tomaten etwas zerkleinern und mit den restlichen Zutaten in die Pfanne geben. Unter gelegentlichen Rühren aufkochen lassen und bei reduzierter Hitze 15 bis 20 min köcheln lassen.

3. Die Filets aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen, mit Mehl bestäuben. Filets in heissem Öl auf jeder Seite ca. 6 min anbraten. Überschüssiges Öl auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Salsa anrichten. Dazu Reis.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link