Apfel-Crumble mit orientalisch angehauchter Gewürzeiscreme (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
Gewüzmischung
Zimt Stange
1 EsslöffelMacis
1 EsslöffelMuskatnuss
1 EsslöffelKorianderkörner
1 EsslöffelPiment
Crumble
50 GrammMehl
50 GrammRohrzucker
30 GrammButter
1 PriseSalz
2 EsslöffelMandeln gehackt
1000 GrammÄpfel (Reinette, Ingrid Marie)
200 GrammZucker
1/2 TeelöffelZimt Pulver
Zitronen Saft davon
250 GrammApfelsaft
250 MilliliterMilch
Eigelb
125 MilliliterSahne
1/2 Vanilleschote

Rezeptzubereitung:

buttern, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen.

Für die Gewürzeiscreme Milch und die halbe Vanilleschote aufkochen. Eigelb mit 50 gr Zucker hell aufschlagen, die heisse Milch einrühren. Das ganze erneut vorsichtig erhitzen - nicht kochen - dabei stehts rühren, bis die Creme anzieht. Die Gewürzmischung einrühren und abkühlen lassen.

Dannach durch einen feinen Sieb streichen und kühlen. Dann in die Eismaschine geben. Die fertige Eiscreme gut kühlen.

Crumbleteig:

50 gr Mehl, Mandel, Salz und Zucker mischen. Weiche Butter einmengen und rasch zu einem Teig verkneten. Kühlstellen.

Crumble fertigstellen : Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden und diese nochmals halbieren. In eine Pfanne mit 50 gr. Butter, 50 gr. Zucker, 1/2 Tl Zimt und dem Saft einer Zitrone geben und 10 min leise köcheln lassen. Die Äpfel in in die vorbereiteten Ringe legen. Den Crumbleteig zu Streuseln reiben und auf die Äpfel streuen. Blech in den heissen Ofen schieben und 15 min bei 180 °C backen.

Apfelsauce: 100 gr. Zucker in einen schweren Topf geben und erhitzen, dabei gut rühren. Wenn sich der Zucker verflüssigt und golden färbt, den Saft einer Zitrone einrühren sowie den Apfelsaft, eine Minute kochen lassen, dann kühlen.

Die Apfelcrumble auf Teller geben, einen Löffel Apfelsauce und einen Löffel Eiscreme dazu geben.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link