Kartoffel-Sauerkraut-Gratin mit Lauch (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
400 GrammKartoffeln
500 GrammSauerkraut
Zwiebel
200 GrammLauch
20 GrammButter
 Salz
 Pfeffer
125 MilliliterWeisswein
Eier
60 GrammCrème fraîche
3 TeelöffelSpeisestärke
100 GrammEmmentaler aus dem Allgäu

Rezeptzubereitung:

Pellkartoffeln zubereiten, schälen. Sauerkraut grob hacken. Zwiebel abziehen, würfeln. Wurzelansatz von den Lauchstangen abschneiden, äussere Blattschichten entfernen, dunkelgrüne Blattenden abschneiden. Lauch der Länge nach bis zur Hälfte des weissen Schaftes einschneiden. Blattschichten leicht auseinanderbiegen und unter fliessendem Wasser waschen. In Ringe schneiden.

Zwiebelwürfel im heissen Fett dünsten, Lauch und Sauerkraut kurz mitdünsten. Würzen. Wein zugiessen. Zirka zehn Minuten dünsten.

Eier, Crème fraîche und Stärke verquirlen. Würzen. Käse grob raspeln. Kartoffeln in Scheiben schneiden. In eine gefettete Auflaufform geben. Sauerkrautmasse darauf verteilen. Verquirlte Eier darübergiessen. Mit geraspeltem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. Dreissig Minuten überbacken.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link