Hyderabad Pickles (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
2 TeelöffelKoriander gemahlen
2 TeelöffelKreuzkümmel (Kumin) gemahlen
2 TeelöffelKokosraspeln getrocknet
2 TeelöffelSesamsamen
1 TeelöffelGemischte Senf- und Zwiebelsamen
300 MilliliterPflanzenöl
3 mittelZwiebel geschnittene Scheiben
1 TeelöffelIngwerwurzel fein gehackt
1 TeelöffelKnoblauch zerdrückt
1/2 TeelöffelKurkuma Gelbwurz
1 1/2 TeelöffelChilipulver
1 1/2 TeelöffelSalz
3 mittelDer Länge nach halbierte Auberginen
1 EsslöffelTamarindenpaste
300 MilliliterWasser
Hart gekochte, halbierte Eier zum Garnieren
Bag Haar
1 TeelöffelGemischte Zwiebel- und Senfsamen
1 TeelöffelKreuzkümmel (Kuminsamen)
Chilischoten getrocknet
150 MilliliterPflanzenöl
 Koriander Blätter
Fein gehackte, grüne Chilischote

Rezeptzubereitung:

1. Gemahlenen Koriander, Kreuzkümmel (Kumin), Kokosnuss, Sesam sowie Senf- und Zwiebelsamen in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Im Mörser zerstossen oder mit der Küchenmaschine zerkleinern und zur Seite stellen.

2. Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die Zwiebeln golden anbraten. Hitze reduzieren und Ingwer, Knoblauch, Kurkuma, Chilipulver und Salz unter Rühren dazugeben. Abkühlen lassen, dann die Mischung so zerkleinern, dass eine Paste entsteht.

3. Jede Auberginenhälfte viermal einschneiden. Gewürze mit der Zwiebelpaste verrühren. In die Einschnitte der Aubergine je einen Löffel dieser Mischung geben.

4. In einer Schüssel aus Tamarindenpaste und 3 El Wasser eine feine Paste zubereiten und zur Seite stellen.

5. Für den Baghaar die Zwiebel- und Senfsamen, Kreuzkümmel (Kumin) und Chilischoten im Öl braten. Hitze reduzieren, Auberginen in den Baghaar geben und vorsichtig rühren. Tamarindenpaste und restliches Wasser einrühren und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen. Koriander und Chilischoten dazugeben.

6. Nach dem Abkühlen auf eine Servierplatte geben, mit hart gekochten Eiern garniert servieren.

Dies ist ein sehr vielseitiges Gericht, das mit fast allem kombiniert und warm oder kalt serviert werden kann. Eine perfekte Vorspeise für eine Abendgesellschaft.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link