Pouletbrustschnitzel mit Kürbis-Reis (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammKürbis
Zwiebel
Knoblauchzehe
100 GrammChampignons
800 MilliliterWasser (1)
2 EsslöffelÖl
250 GrammVialone-Reis
 Salz
Pouletbrustschnitzel je ca 110 g
 Pfeffer
1 EsslöffelMehl
200 MilliliterWasser (2)
 Bratensauce aus der Tube
1/2 Zitrone Saft
45 GrammSaucenhalbrahm
 Paprika

Rezeptzubereitung:

Kürbis schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Zwiebel und Knoblauch hacken. Die Champignons blättrig schneiden. Wasser (1) aufkochen und von der Herdplatte nehmen.

Die Hälfte vom Öl erhitzen. Die Hälfte der Zwiebel und die Kürbiswürfelchen darin leicht andünsten. Den Reis beigeben und kurz mitdünsten. Mit dem heissen Wasser ablöschen, leicht salzen und achtzehn bis zwanzig Minuten köcheln. Von Zeit zu Zeit rühren.

In einer Bratpfanne das restliche Öl nicht zu stark erhitzen. Die Pouletschnitzel auf jeder Seite fünf Minuten langsam braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warmhalten.

In derselben Pfanne die restlichen Zwiebeln und die Champignons andünsten. Mit dem Mehl überstäuben und mit Wasser (2) ablöschen. Bratensauce beifügen und etwas einkochen lassen.

Zitronensaft zur Sauce giessen. Mit dem Saucenrahm verfeinern und mit Salz und Paprika abschmecken. Die Schnitzel in die Sauce legen und fünf Minuten warm werden lassen.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link