Kizir (Couscous auf Türkische Art) (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
2 TasseCouscous
1 TasseWasser kochend
Paprikaschote
Jungzwiebel
Tomaten
1/2 Gurke
Knoblauchzehe
2 EsslöffelTomatenmark eventuell mehr
 Zitronen Saft
 Dille, Petersilie
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
Zum Garnieren
 Zitronen- und Tomatenspalten
 Div. Kräuter

Rezeptzubereitung:

Couscous in eine Glasschüssel geben, mit kochend heissem Wasser beträufeln und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen, eventuell noch etwas Wasser zugeben. Tomatenmark sehr gründlich einrühren, damit das Couscous eine gleichmässig rotbraune Farbe erhält. Jungzwiebel waschen und klein schneiden.

Paprika waschen, Kerne herausschneiden und kleinwürfelig schneiden. Tomaten waschen und würfelig schneiden. Gurke waschen, kleinwürfelig schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie und Dille fein hacken.

Paprika, Jungzwiebel, Tomaten, Gurken und Knoblauch in die Couscous- Masse rühren, mit Zitronensaft, Dille, Petersilie, Olivenöl, Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

Einen kleinen Schöpfer mit Wasser befeuchten. Couscous hineindrücken. Auf Tellern jeweils zwei Gupf stürzen, mit Kräutern, Zitronenspalten und/oder Tomaten garnieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link