Curry-Cremesuppe (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
1 grossZwiebel
Knoblauchzehen
30 GrammButter
2 kleinÄpfel
2 EsslöffelCurrypulver mild
Tomaten
40 GrammKokosflocken
1 EsslöffelMehl
800 MilliliterGemüsebouillon oder Hühnerbouillon
3 EsslöffelMandelblättchen Menge anpassen
200 MilliliterRahm
 Salz
 Pfeffer

Rezeptzubereitung:

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Äpfel rüsten und scheibeln.

In einer Pfanne die Butter schmelzen. Zwiebel, Knoblauch und Äpfel darin andünsten. Den Curry darüber streuen und kurz mitrösten.

Die Tomaten vierteln und mit den Kokosflocken beifügen. Das Mehl darüber streuen. Alles gut mischen und mit der Bouillon ablöschen. Die Suppe zugedeckt etwa dreissig Minuten kochen lassen.

Inzwischen eine Pfanne leer erhitzen. Die Mandelblättchen darin ohne Fettzugabe rösten.

Die Suppe fein pürieren. Den Rahm beifügen. Die Suppe nochmals aufkochen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. Anrichten und mit Mandelblättchen bestreuen.

Die Suppe bleibt im Kühlschrank 3-4 Tage frisch.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link