Ostern Brunch: Frühlingsquark Zu Frischem Gemüse (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
500 GrammQuark mager
3 EsslöffelSchlagsahne
 Salz
 Pfeffer
1 kleinZwiebel
 Stiele Petersilie
1/2 BundDille
Salatgurke
Paprikaschoten (z. B. rot und gelb)
1/2 Kresse Beet
Paprika
 Oliven grfüllt

Rezeptzubereitung:

1. Quark und Sahne glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zwiebel schälen, hacken. Petersilie und Dill waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Alles unter den Quark rühren.

2. Gurke waschen. Die Hälfte auf der Rohkostreibe grob raspeln und ebenfalls unter den Quark heben.

3. Übrige Gurke in dicke Stifte schneiden. Paprika putzen, waschen und in Spalten schneiden.

4. Zuletzt Kresse waschen und abtropfen lassen. Vom Beet schneiden und unter den Quark ziehen. Evtl. Oliven in Scheibchen schneiden.

Quark in Schälchen füllen und mit dem Gemüse anrichten. Mit Oliven und Rest Kräutern garnieren.

Tipp: Zum Frühlingsquark schmecken auch Sprossen (z. B. Alfalfa) lecker. Oder verfeinern Sie ihn mit gerösteten Sonnenblumenkernen oder Sesam. Statt Kresse passt ebenfalls Schnittlauch.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link