Frühlingsbunter Rindfleischsalat (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
400 GrammRindfleisch gekocht
Frühlingszwiebel
2 BundRadieschen
Stängel Bleichsellerie
250 GrammSpargel
 Schnittlauch
 Liebstöckel und Estragon
Marinade
4 EsslöffelWeinessig
 Salz
 Pfeffer
1/2 TeelöffelSenf scharf
3 EsslöffelSonnenblumenöl
1 EsslöffelKürbiskernöl
2 EsslöffelBrühe

Rezeptzubereitung:

Übriggebliebener Tafelspitz bleibt mit durchgesiebter Brühe bedeckt im Kühlschrank noch einige Tage lang frisch. Das Fleisch lässt sich in kaltem Zustand wunderbar auf der Aufschnittmaschine in feine Scheiben schneiden und ist so Basis für einen Salat.

Das Fleisch mit der Aufschnittmaschine in dünne Scheiben, diese in breite Streifen schneiden. Das Gemüse putzen und waschen, die Frühlingszwiebeln quer in halbzentimeter schmale Ringe schneiden, die Radieschen in dünne Scheiben hobeln (schöne Blätter beiseite legen) und Stangensellerie in Scheiben schneiden, die Blätter grob zerzupfen.

Den Spargel schälen, die Stiele schräg in zentimeterbreite Stücke schneiden, die Köpfe unzerteilt lassen. In kochendes Salzwasser geben und in 2 bis 3 Minuten knackig gar kochen.

Die Kräuter fein schneiden. Alle Salatzutaten (auch die beiseite gelegten Radieschenblätter) in eine Schüssel füllen. Die Marinade aus den angegebenen Zutaten in einer Tasse mit dem Schneebesen cremig aufschlagen und darübergiessen. Mischen und sofort servieren.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link