Krokodil im Backofen (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen

Rezeptzubereitung:

1/2 kg Krokodil-Filets 1/2 c Zitronensaft 1/4 c Sojasauce 2 tb Gehackte Petersilie 1 c Olivenöl 4 dr Tabascosauce Salz und Pfeffer nach - Geschmack 1 Knoblauchzehe zerdrückt 1 c Paniermehl oder Mehl Reis 1 bn Brokkoli 3/4 l Chardonnay von Hardys MMMMM-Quelle- - www. Bennetts. De - *Rk* Am 16.03.01 - Erfasst von Thomas - Erstfeld Legen Sie die Krokodilfilets in eine flache Schüssel. Dann verrühren Sie den Zitronensaft, Sojasauce, Olivenöl und die Tabascosauce und geben Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer dazu.

Gut verrühren und über die Filets geben.4 Stunden in der Marinade ziehen lassen. Gelegentlich umdrehen.

Filets abtropfen lassen und in Mehl oder Paniermehl wälzen. Überschüssiges Mehl abklopfen. Dann in eine gefettete, feuerfeste Form legen und ca. 1 Stunde (bis das Fleisch zart ist) im vorgeheizten Backofen bei 180 °C backen. Dazu passt Körniger Reis und frischer Brokkoli.

Empfohlener Wein:

Zu dieser Krokodilspezialitaet passt am besten unser trockene Weisswein Chardonnay von Hardys aus dem Weinanbaugebiet Südaustraliens.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link