Ingwer-Muschel-Eintopf (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
3000 GrammMuscheln mit Schale
60 MilliliterErdnussöl
Knoblauchzehe
Zitronengras
250 MilliliterWeisswein
20 MilliliterErdnussöl
Schalotten
75 GrammIngwer frisch
Chili
Paprikaschote
Paprikaschote
Lauch
20 MilliliterSojasosse
20 MilliliterOystersosse
80 GrammCrème fraîche
 Pfeffer
3 ZweigKoriander

Rezeptzubereitung:

Die Muscheln waschen und putzen. In einem hohen Topf das Erdnussöl erhitzen. Knoblauch und Zitronengras grob zerkleinern. Zusammen mit den Muscheln in das heisse Fett geben einmal umrühren und mit dem Weisswein ablöschen. Sofort mit einem Deckel verschliessen und die Muscheln öffnen lassen. Dies dauert 8 bis 10 Minuten.

Währenddessen die Schalotten in sehr feine Würfel schneiden, den Ingwer schälen und sehr fein reiben. Chili und Paprika in 1x1 cm grosse Würfel schneiden.

Das Weisse vom Lauch etwa gleichgross schneiden. Die Muscheln auspuhlen und den Fond passieren. In einem anderen (kleineren) Topf das Öl erhitzen und das Gemüse nacheinander, unter ständigem Rühren zufügen. Nun mit dem Muschelfond auffüllen und mit der Sojasosse und der Oystersosse zum Kochen bringen.

Das Gemüse mit der kühlen Crème fraîche binden. Das ausgelöste Muschelfleisch zufügen, erwärmen, aber nicht mehr kochen und mit etwas Pfeffer nachschmecken. Mit etwas grob geschnittenem Koriander dekorieren. Als Beilage etwas Krabbenbrot oder Mi Nudeln reichen. Es geht allerdings auch schlichtes Baguette.

ex. Html

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link