Pilz-Quiche (Rezept)

Zutaten für 
Portion Quicheteig oder Blätterteig
500 GrammSteinchampignons
Frühlingszwiebel
1 EsslöffelKerbel fein geschnitten
150 GrammCrème Fraîche
Eier
150 GrammGruyére, gehobelt
2 EsslöffelMehl
250 MilliliterMilch
2 EsslöffelButter
 Salz
 Pfeffer
 Zucker, Muskat

Rezeptzubereitung:

Den Teig auswellen und in eine gefettete Springform geben. Die Pilze blättrig schneiden, die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Pilze und Frühlingszwiebeln in einer Pfanne mit Butter anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskat würzen. Kerbel untermischen, die Masse auf den Teig geben und den gehobelten Käse darüber streuen.

1 El Butter in einem Topf schmelzen, Mehl darüber geben und mit der Milch ablöschen. Einmal kurz aufkochen lassen. In eine Schüssel umfüllen und mit Crème Fraîche und den Eiern verquirlen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Pilzen verteilen.

Die Quiche im auf 200 °C (Heissluft) vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Wenn die Oberfläche schnell zu braun wird, diese mit einer Alufolie abdecken und weiterbacken. (Mit einem Messer eine Garprobe machen.)

04/17/index. Html

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link