Klare Himbeergruetze Mit Pistaziencreme (Rezept)

Zutaten für 6 Portionen
Himbeergruetze
2 PackungTk-Himbeeren, a 300 g
300 MilliliterSekt, oder Weisswein alternativ alkoholfrei
300 MilliliterApfelsaft, mit Zitronensaft
225 GrammHimbeergelee
Limette
1 PackungVanillezucker
40 GrammSpeisestärke eventuell
2 EsslöffelHimbeergeist
Pistaziencreme
25 GrammPistazien gehackt
150 GrammCrème fraîche
1 PackungVanillezucker

Rezeptzubereitung:

Für die Himbeergruetze:

Himbeeren, 200 ml Wein oder Sekt, Himbeergelee, abgeriebene Limettenschale und Vanillezucker zusammen zehn Minuten kochen.

Auf ein Sieb geben und den Saft etwa drei Stunden abtropfen lassen, dabei die Beeren nicht zerdrücken, der Saft soll klar bleiben. Den Saft mit Wasser auf 800 ml auffüllen und aufkochen. Restlichen Wein und Speisestärke verrühren, in den Saft geben und unter Rühren aufkochen lassen. Mit Limettensaft und eventuell Himbeergeist abschmecken.

Die

Himbeergruetze in Portionsförmchen geben und etwas abkühlen lassen. Für

die Pistaziencreme:

Die Pistazien im Blitzhacker etwas feiner zerkleinern.

Pistazien, CrŠme fraiche und Vanillezucker verrühren. Jeweils einen Esslöffel Pistaziencreme in die Mitte der Himbeergruetze geben und mit einer Gabel einmal durchrühren, so dass Schlieren entstehen. Im Kühlschrank ganz abkühlen lassen.

Tip

Eventuell einige frische Himbeeren dazu servieren. Die Grütze kann man gut am Vortag zubereiten (kühl stellen).

Nährwerte pro Portion ca. 265 Kalorien, 4 g Fett

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link