Poulardenpfanne vom Mittelmeer (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen

Rezeptzubereitung:

1200 g Poularde; küchenfertig -zerlegt

4 tb Olivenöl

4 Schalotten

150 g Möhren

1 Stange Stuadensellerie 2 tb Frische Basilikumblätter ;feingeschnitten

6 tb Trockener Weisswein 4 tb Zitronensaft; nach Geschmack ;etwas mehr

100 g Reisnudeln

250 g Langkornreis

1/8 l ;Wasser

3/4 l ;Wasser

;Salz + w. Pfeffer a. D.M.

MMMMM--------------------------Quelle------------------------------- -Neue Apotheken Illustrierte

-am 01.03.98

Poulardenteile kalt waschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Etwas Öl erhitzen, die Teile darin von allen Seiten knusprig anbraten und warmstellen. Dann die geschälten Schalotten feinwürfeln, die geschälten Möhren in feine Streifen hobeln, com gewaschenen Sellerie holzige Enden entfernen und die Staude in Scheiben schneiden. Die kleinen Blättchen dazuhacken und alle Gemüse in Öl unter Wenden etwa 5 Minuten schmoren. Die vorgebratenen Poulardenteile zwischen das Gemüse geben und mit etwas gehacktem Basilikum bestreuen.Mit Salz und Pfeffer würzen, Weisswein, Zitroennsaft und die kleinere Menge Wasser angiessen und alles etwa 40 Minuten sanft schmorenlassen.

Währenddessen die Reisnudeln in einem Hauch Öl anrösten, den Reis beifügen und unter Rühren glasig werden lassen. Die grössere Wassermenge angiessen, mit Salz würzen, das Ganze ebdecken und bei schwacher Hitze etwa 25 Minuten garenlassen. Die garen Poulardenteile mit dem Rest Basilikum bestreuen und mit der Reismischung servieren.

Tiefgefrorenes am besten im Kühlschrank langsam auftauen lassen, erst gründlich waschen, dann gut durchbraten.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link