Estragon-Hähnchen mit Trauben (Rezept)

Zutaten für 4 Portionen
1300 GrammHähnchen
 Salz
10 GrammIngwer frisch
2 EsslöffelEstragon Blätter
150 MilliliterWeisswein
50 MilliliterEstragonessig
1 TeelöffelZucker
300 GrammWeintrauben; blau und grün
 Pfeffer frisch gemahlen

Rezeptzubereitung:

Hähnchen waschen, trockentupfen und in 12 Teile zerlegen. Hähnchenteile salzen und ohne Fett in einem schweren Bräter von beiden Seiten langsam anbraten, damit das eigene Fett austritt. Inzwischen den Ingwer schälen und

fein hacken. 1 El Estragon ebenfalls fein hacken. Ingwer und Estragon in der

Brätermitte andünsten, Hähnchenstücke darin wenden.

Zugedeckt insgesamt etwa 1 Stunde schmoren lassen. Wein und Essig mischen und nach und nach in kleinen Portionen zugeben. Die Hähnchenstücke immer wieder wenden.

Am Ende der Garzeit den Zucker in der Mitte des Bräters schmelzen lassen. Die Trauben waschen und untermischen, mit Pfeffer würzen und erhitzen. Das Hähnchen mit dem restlichen Estragon bestreuen und servieren. Dazu passt Baguette.

 
Rezept suchen:
im Titel:
in den Zutaten:
suchen
 
Weitere Rezepte finden sie in der grössten Rezeptdatenbank im Internet unter
www.cuisine.at

Dort kann dieses Rezept auch als PDF-Datei angezeigt werden, in das eigene Rezeptbuch abgespeichert werden, etc.

Um dieses Rezept auf www.cuisine.at anzuzeigen folgen sie bitte diesem Link